Slackline

Walk the balance – heißt das Motto beim so genannten Slacklining. Auf einem 2 – 4 cm breiten Gewebeband wird versucht zu laufen und dabei die Balance nicht zu verlieren. Im Gegensatz zum klassischen Hochseil beim Zirkus ist das Band flexibel und reagiert auf jede unserer Bewegungen.

Slacklining wurde in den 80er Jahren in den USA von Profikletterern erfunden und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Denn Slacklining fordert uns von Kopf bis Fuß. Nur mit der nötigen Konzentration und einem gewissen Maß an Körperspannung gelingt uns der Balanceakt auf der Leine.

In unserem Slacklineworkshop zeigen wir Ihnen, wie Sie auf der Leine bestehen. Mit Balanceübungen und anfänglichen Hilfestellungen lernen Sie, auf der Slackline zu gehen und verletzungsfrei abzuspringen. Wir zeigen Ihnen, wie die Slackline aufgebaut wird und welche Gefahren zu beachten sind.

Unser Trainer Fabian Straub steht schon seit einigen Jahren auf der Line und ist unter anderem in dem Film „walk the balance – eine Reportage über die Faszination Slacklining“ zu sehen. Im Workshop wird er auch auf weitere Spielarten des Slacklinings, wie das Highlining, eingehen.

Unsere aktuellen Kursangebote finden Sie hier!